Blog,  Low Carb,  Rezepte,  Warmes und Herzhaftes

Low Carb-Flammkuchentoast | Schnelle Küche | Glutenfrei

Zum Rezept springen

Low Carb-Flammkuchentoast | Schnelle Küche | Glutenfrei

Momentan habe ich ziemlich viel um die Ohren und da greife ich dann gerne auf schnelle Rezepte zurück, die auch noch wenig Unordnung in der Küche verursachen, so wie dieser Low Carb-Flammkuchentoast.

Du kennst das sicher auch und vor allem unter der Woche muss es ja mit dem Kochen ab und zu schnell gehen und da ist dieser Low Carb-Flammkuchentoast perfekt geeignet. Man braucht wenig Zutaten und es geht echt fix. Nur das Low Carb-Toastbrot solltest du schon auf Vorrat gebacken haben, ich hab immer was davon im Gefrierschrank, dann steht diese Mahlzeit ratz fatz auf dem Tisch.

Bei uns gibt es dazu meist einen gemischten Salat. Der rundet das ganze noch perfekt ab, wie ich finde.

LowCarb_Flammkuchentoast | Schnelle Küche | Glutenfrei

Schnell auf dem Tisch und der Abwasch fällt auch klein aus.

Wenn man dann satt und zufrieden ist merkt man plötzlich das die Küche noch darauf wartet aufgeräumt zu werden. Die Arbeitsfläche steht noch voll mit Kochutensilien und dreckigem Geschirr… u.s.w.

Bei diesem Low Carb-Flammkuchentoast geht das aber alles ganz flott. Du benötigst weder viele Zutaten noch viele Utensilien und in der Zeit in der der Toast im Ofen fertig backt kannst du die paar wenigen Dinge gleich versorgen und hast nach dem Essen eine saubere Küche.
Das Geschirr vom Essen wird dann noch schnell gespült oder wandert in die Spülmaschine, da freut sich die ganze Familie.

Low Carb – Flammkuchentoast, ein schlankes Abendessen.

Mit seinen 515 Kalorien ist der Flammkuchentoast ein schlankes Abendessen das satt macht und auch lange vorhält.

Nährwerte pro Portion:

Kalorien: 515
Kohlenhydrate: 7,6 g
Fette: 40 g
Eiweiß: 25,6 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.
Wenn du das Rezept nachkochst und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn du mich markierst. Danke schön! 

herzlichst, deine Marion


Low Carb-Flammkuchentoast | Schnelle Küche | Glutenfrei

Vor allem unter der Woche muss es ja mit dem Kochen ab und zu schnell gehen und da ist dieser Low Carb-Flammkuchentoast perfekt geeignet. Man braucht wenig Zutaten und es geht echt fix.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

2 Portionen
4 Scheiben Low Carb Toastbrot
150 g Cremefraiche
evtl. einen kleinen Schuss Sahne
50 g gewürfelten Katenschinken
50 g geriebenen Käse (nach Geschmack)
2 Lauchzwiebeln (optional ein bisschen was zum Garnieren beiseite legen)
Salz & Pfeffer

Utensilien

Zubereitung

  1. Die 4 Toastscheiben in einem Toaster toasten. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Lauchzwiebel klein schneiden und mit dem Katenschinken in eine Schüssel geben. Die Crème fraîche und den geriebenen Käse dazugeben und die Mischung mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles verrühren, sollte die Masse zu fest sein, mit etwas Sahne verdünnen. Die Masse sollte gut auf dem Toast zu verstreichen sein, aber nicht verlaufen.
  3. Die bestrichenen Toasts auf ein, mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei ca. 160 °C Umluft im Backofen ca. 10 – 15 min überbacken.
  4. Wenn die gewünschte Bräune erreicht ist, nach belieben noch mit ein paar Lauchwiebel-Ringen garnieren, und servieren.
  5. Dazu passt ein kleiner gemischter Salat sehr gut.

Notizen

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 515
Kohlenhydrate: 7,6 g
Fette: 40 g
Eiweiß: 25,6 g

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @herbstblueten auf Instagram oder nutze den Hashtag #herbstblueten.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

herzlichst,
deine Marion

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: