Low Carb,  Rezepte,  Salate

Spargelsalat mit Tomaten und Garnelen | Low Carb

Zum Rezept springen

Das ist eines der leckersten Rezepte zur Spargelzeit das ich kenne. Geht schnell und ist, besonders an warmen Tagen, eine optimale Mahlzeit.

Für 2 Portionen Spargelsalat benötigt ihr:

1 Zitrone
1 rote Zwiebel
1 Bund Dill
500 g weißen Spargel (alternativ geht auch grüner Spargel)
200 g Kirschtomaten
150 g küchenfertige Tiefseegarnelen
2 EL Olivenöl
1 TL flüssigen Akazienhonig
Salz und Pfeffer

Und so wird´s gemacht!

  1. Zwiebel schälen und in halbe, feine Ringe schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Zwiebeln, Dill und Tomaten mit den Garnelen, Öl, und Akazienhonig in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  2. Den gewaschenen Spargel, mit dem Sparschäler, gründlich schälen. Holzige Enden entfernen und die Stangen in schräge scheiben schneiden. Spargelspitzen ganz lassen.
  3. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Spargel darin 4 bis 5 Minuten bissfest garen.
  4. Spargel über einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Noch warm zu den übrigen Zutaten geben und gründlich mischen. 3 Minuten ziehen lassen, gegebenenfalls noch mal abschmecken und dann servieren.

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 264
Kohlenhydrate: 19 g
Fette: 11 g
Eiweiß: 21 g

Tipp! Ich fange den Spargelsud immer auf und trinke ihn am nächsten Tag. Wirkt stark entwässernd.

Viele Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

herzlichst, eure Marion

Spargelsalat mit Tomaten und Garnelen | Low Carb

Das ist eines der leckersten Rezepte zur Spargelzeit das ich kenne. Geht schnell und ist, besonders an warmen Tagen, eine optimale Mahlzeit.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Ruhezeit:
    3 Minuten
  • Kochzeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    13 Minuten

Zutaten

0 Portion
1 Zitrone
1 rote Zwiebel
1 Bund Dill
500 g weißen Spargel (alternativ geht auch grüner Spargel)
200 g Kirschtomaten
150 g küchenfertige Tiefseegarnelen
2 EL Olivenöl
1 TL flüssigen Akazienhonig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in halbe, feine Ringe schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Zwiebeln, Dill und Tomaten mit den Garnelen, Öl, und Akazienhonig in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  2. Den gewaschenen Spargel, mit dem Sparschäler, gründlich schälen. Holzige Enden entfernen und die Stangen in schräge scheiben schneiden. Spargelspitzen ganz lassen.
  3. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Spargel darin 4 bis 5 Minuten bissfest garen.
  4. Spargel über einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Noch warm zu den übrigen Zutaten geben und gründlich mischen. 3 Minuten ziehen lassen, gegebenenfalls noch mal abschmecken und dann servieren.

Notizen

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 264
Kohlenhydrate: 19 g
Fette: 11 g
Eiweiß: 21 g

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @herbstblueten auf Instagram oder nutze den Hashtag #herbstblueten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: