Blog,  Low Carb,  Rezepte,  Warmes und Herzhaftes

Zucchini-Gratin| Low Carb

Ein Gericht das irgendwie immer geht, finde ich, ist dieses Zucchini-Gratin. Es ist schnell gemacht, ist low carb und macht satt. Was will man mehr. 😉

Zucchini_Auflauf

Für 2 Portionen braucht ihr folgende Zutaten:

2 mittelgroße Zucchini (gesamt ca. 400 g)
12 Kirschtomaten
150g Mozzarella
2 EL Zitronensaft
1 TL Kräuter (z.B. Oregano, Basilikum, Thymian)
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Petersilie (optional)
2 EL Pinienkerne
Salz und Pfeffer

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Zucchini waschen, putzen und die ca. 5 cm lange, kräftige Stifte schneiden. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Kräutern, einer gepressten Knoblauchzehe und 2 EL Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Die Zucchinistifte in der Marinade wenden und in eine kleine Gratinform geben.
  2. Tomaten waschen und halbieren. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden, (ihr könnt auch Mini-Mozzarellakugeln verwenden). Die Tomaten, Mozzarella und die Pinienkerne auf die Zucchini streuen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und auf der vorletzten Schiene etwa 15 Minuten überbacken.

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 413
Kohlenhydrate: 11 g
Fette: 35 g
Eiweiß: 17 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.
Wenn ihr das Gericht nachkocht und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich markiert. Danke schön! 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.