Brot,  Low Carb,  Rezepte

Leckeres Low Carb-Körnerbrot | Glutenfrei

Zum Rezept springen

Einige von euch wissen ja vielleicht das ich Getreide nicht so gut vertrage und aus der Not eine Tugend gemacht habe. Ich ernähre mich überwiegend Low Carb bis ketogen und backe mir meine Brote oder Semmeln selber.

Heute will ich euch eines meiner Lieblingsrezepte vorstellen, ein sehr leckeres Körnerbrot.

LowCarb_Koernerbrot-Glutenfrei

Und das braucht ihr um dieses Körnerbrot zu backen

  • 85 g griechischen Joghurt
  • 50 ml Wasser
  • 50 g Flohsamenschalen
  • 40 g Leinsamen
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Sesam
  • 40 g Walnüsse
  • 4 Eier (L) oder 5 Eier (M)
  • 3 EL natives Kokosöl
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 1/2 TL Brotgewürz
  • 1 Prise Salz

Und so gehts!

  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Walnusskerne klein hacken oder brechen.
  2. Alle trockenen Zutaten (Flohsamenschalen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam, Walnüsse (zerkleinert), Chiasamen, Salz, Brotgewürz und Backpulver) gut miteinander vermengen.
  3. Das Kokosöl, bei niedriger Temperatur, in einem Topf, langsam schmelzen.
  4. Flüssiges Kokosöl mit den Eiern, dem griechischen Joghurt und dem Wasser unter die trockenen Zutaten rühren bis ein homogener Teig entsteht.
  5. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 10 Minuten gehen lassen. Auf einen, mit Backpapier ausgelegten, Rost legen und zum Brotlaib formen. Mit einem nassen Messer einschneiden.
  6. Für ca. 55 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  7. Das fertige Brot für mindestens 12 Stunden auskühlen lassen.
brot-Glutenfrei

Tipp! Sollte euch das Brot nach dem Auskühlen innen noch zu „feucht“ sein, könnt ihr es gerne scheibenweise toasten. Es wird dann schön knusprig und jedes mal unverschämt gut.

Nährwerte pro 100 Gramm:
Kalorien: 270
Kohlenhydrate: 5 g
Fette: 22 g
Eiweiß: 8 g

Solltet ihr das Brot nachbacken freu ich mich natürlich über Kommentare und gerne könnt ihr es mir auf Instagram zeigen, markiert mich einfach mit @herbstblueten.

Viel Spaß beim Backen und lasst es euch schmecken!

herzlichst, eure Marion

Leckeres Low Carb-Körnerbrot | Glutenfrei

Heute will ich euch eines meiner Lieblingsrezepte für Low Carb-Brot vorstellen, ein sehr leckeres Körnerbrot.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    55 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 25 Minuten

Zutaten

1 Stück
85 g griechischen Joghurt
50 ml Wasser
50 g Flohsamenschalen
40 g Leinsamen
40 g Sonnenblumenkerne
40 g Sesam
40 g Walnüsse
4 Eier (L) oder 5 Eier (M)
3 EL natives Kokosöl
2 TL Weinstein-Backpulver
1 EL Chiasamen
1 1/2 TL Brotgewürz
1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Walnusskerne klein hacken oder brechen.
  2. Alle trockenen Zutaten (Flohsamenschalen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam, Walnüsse (zerkleinert), Chiasamen, Salz, Brotgewürz und Backpulver) gut miteinander vermengen.
  3. Das Kokosöl, bei niedriger Temperatur, in einem Topf, langsam schmelzen.
  4. Flüssiges Kokosöl mit den Eiern, dem griechischen Joghurt und dem Wasser unter die trockenen Zutaten rühren bis ein homogener Teig entsteht.
  5. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 10 Minuten gehen lassen. Auf einen, mit Backpapier ausgelegten, Rost legen und zum Brotlaib formen. Mit einem nassen Messer einschneiden.
  6. Für ca. 55 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  7. Das fertige Brot für mindestens 12 Stunden auskühlen lassen.

Notizen

Nährwerte pro 100 Gramm:
Kalorien: 270
Kohlenhydrate: 5 g
Fette: 22 g
Eiweiß: 8 g

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @herbstblueten auf Instagram oder nutze den Hashtag #herbstblueten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: