Blog,  Low Carb,  Rezepte,  Warmes und Herzhaftes

Gurke mit Hackfleisch-Feta-Füllung | Low Carb | Keto

Gurke mit Hackfleisch-Feta-Füllung | Low Carb | Keto

Habt ihr schon mal gefüllte Salatgurke gegessen? Wenn nicht solltet ihr das mal versuchen. Uns hat dieses Gericht sehr geschmeckt und es wird definitiv wieder auf den Tisch kommen.
Es passt mit 8g Netto-Carbs, pro Portion, gut in die ketogene Ernährung. Die Nährwertangaben findet ihr am Ende des Beitrags.

Gurke mit Hackfleisch-Feta-Füllung_Keto_LowCarb

Und das braucht ihr an Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Salatgurke
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 60 g Feta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Dill (optional)

Und so wird’s gemacht:

  1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Gurke waschen, abtrocknen und längs halbieren. Wenn ihr eine große Gurke habt dann teilt sie nochmal in der Mitte. Mit einem Löffel die Kerne aus den Gurkenhälften rausschaben. Salzen und Pfeffern.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und die Zwiebel in heißem Öl, in einer Pfanne, glasig dünsten. Das Hackfleisch zugeben und etwa 5 Minuten, unter mehrmaligem Wenden, gut anbraten bis es krümelig ist. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, den Knoblauch dazugeben und kurz dünsten. Das Tomatenmark einrühren, anschwitzen und dann mit ca. 5 EL Wasser ablöschen und ungefähr 5 Minuten offen köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Feta klein würfeln und 2/3 davon unter die Hackfleischmasse mischen. Die ausgehölten Gurken mit der Hackfleischmasse füllen und in eine geölte Auflaufform legen. Den restlichen Feta darauf verteilen und auf mittlerer Schiene für 15 Minuten backen.
  4. Zum Servieren kann man noch etwas Dill darüber streuen.

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 624
Kohlenhydrate: 9,5 g (8 g netto)
Fette: 45,1 g
Eiweiß: 44 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!
Wenn ihr das Rezept nachkocht und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich mit @herbstblueten markiert. Danke schön! 🙂

herzlichst,
eure Marion

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.