Blog,  Low Carb,  Warmes und Herzhaftes

Sellerie-Lauch-Suppe mit Ei |Low Carb | Keto

Sellerie – Lauch – Suppe mit Ei | Low Carb |Keto | Schnelle Küche

Wir essen im Herbst und Winter gerne Suppen. Diese Sellerie-Lauch-Suppe ist eine super Eiweißmahlzeit und ist schnell gemacht. Die Suppe ist herrlich cremig und macht durch die Eieinlage auch schön satt.

Wenn ihr also auch zu den „Suppenkaspern“ gehört und eine schnelle gesunde Mahlzeit wollt ist dieses Rezept genau das Richtige für euch. 😉

Sellerie-Lauch-Suppe mit Ei_LowCarb

Für 2 Personen benötigt ihr:

  • 200 g Lauch
  • 100 g Staudensellerie
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Eier (M) (hart gekocht)
  • 100 jungen Blattspinat (TK)
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat gerieben

Zubereitung:

  1. Den Spinat am besten schon ein paar Stunden oder am Vortag auftauen.
    Lauch und Sellerie putzen, waschen und klein schneiden
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Sellerie und Lauch bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Brühe aufgießen und den Frischkäse einrühren. Kurz aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen.
  3. Solltet ihr keine gekochten Eier im Kühlschrank haben könnt ihr diese jetzt, für ca. 10 Minuten, kochen.
  4. Den Spinat ausdrücken und zur Suppe geben und nochmal kurz aufkochen lassen. Dann sehr fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Die Eier pellen und halbieren. Suppe auf zwei Tellern anrichten und die Eihälften in der Mitte platzieren.

Fertig ist das leckere Süppchen! Wir essen ganz gerne eine Scheibe getoastetes Brot dazu, aber diese Suppe sättigt auch ohne ganz gut.

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 336
Kohlenhydrate: 11 g
Fette: 25 g
Eiweiß: 18 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.
Wenn ihr die Suppe nachkocht und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich markiert. Danke schön! 🙂

herzlichst,
eure Marion

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.