Blog,  Gebackenes,  Low Carb

Orangen-Schoko-Kekse | Low Carb

Zum Rezept springen

Orangen-Schoko-Kekse | Low Carb

Glutenfreier Keksgenuss mit den Low Carb-Orangen-Schoko Keksen

Dieser Keks ist fluffig, saftig, fruchtig, süß und dabei auch noch Gluten- und zuckerfrei. Familie und Freunde, die weder auf Allergien achten müssen noch Low Carb unterwegs sind waren total begeistert von diesen Keksen. Hätte ich nichts gesagt oder wüsste es nicht der eine oder andere dann hätte wahrscheinlich gar niemand bemerkt das es sich hier, bei diesen Orangen-Schoko-Keksen nicht um „normale“ Kekse handelt.

Orangen-Schoko-Kekse | Low Carb

Leckere (Weihnachts)-Kekse mit Orangenabrieb und Schokodrops | Schnell und unkompliziert

Diese leckeren Weihnachtskekse sind wirklich ratz fatz gemacht und es duftet so lecker nach Orangen beim Backen. 🙂 Und mal ganz im Ernst, diese Kekse schmecken nicht nur in der Adventszeit oder zu Weihnachten. Solange Orangen Saison haben backe ich diese feinen Orangen-Kekse auch ohne einen Anlass.

Tipp: Lasst euch nicht irritieren wenn die Kekse noch relativ weich sind wenn ihr sie aus dem Ofen nehmt. Die werden beim abkühlen fest.

Nährwerte pro Portion (bei 20 Stück):
Kalorien: 110
Kohlenhydrate: 5 g
Fette: 10 g
Eiweiß: 2,5 g
Zucker: 0,5 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken.
Wenn ihr das Rezept nachbackt und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich markiert. Danke schön! 🙂

herzlichst, eure Marion

Orangen-Schoko-Kekse | Low Carb

Orangen-Schoko-Kekse | Low Carb

Rezept für besonders köstliche Low Carb-Orangen-Schoko-Kekse. Die sind nicht nur in der Weihnachtszeit ein Genuss.

einfach

Zutaten

20 Stücke
160 g Mandelmehl (nicht entölt)
75 g Xucker light
1 Bio Orange (davon den Abrieb)
1/4 TL Salz
1 TL Zimtpulver
75 g zuckerfreie Schoko-Drops (Zartbitter)
1 Ei (M)
100 g kalte Butter
Puderxucker zum Besteuben (optional)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- Unterhitze) vorheizen. und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Mehl, Xucker, Orangenschale, Salz, Zimt, Schoko-Drops, Ei und Butter in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Vom Teig etwa walnussgroße Stücke abnehmen zu Kugeln formen, etwas flach drücken und auf dem Backblech verteilen.
  4. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Die Kekse anschließend vollständig abkühlen lassen.

Notizen

Tipp: Lasst euch nicht irritieren wenn die Kekse noch relativ weich sind wenn ihr sie aus dem Ofen nehmt. Die werden beim abkühlen fest.
Nährwerte pro Portion (bei 20 Stück):
Kalorien: 110
Kohlenhydrate: 5 g
Fette: 10 g
Eiweiß: 2,5 g
Zucker: 0,5 g

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @herbstblueten auf Instagram oder nutze den Hashtag #herbstblueten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: