Blog,  Low Carb,  Rezepte,  Warmes und Herzhaftes

Grünes Curry mit Tofu | Low Carb | Vegan

Zum Rezept springen

Grünes Curry mit Tofu | Low Carb | Vegan

Wir haben bis dato noch nie Tofu gegessen und wollten das aber unbedingt mal ausprobieren. Rausgekommen ist dabei ein grünes Curry. Scharf und lecker. Wird es auf alle Fälle wieder geben. 🙂

Gruenes-Curry mit Tofu_Vegan

Die Nährwerte findet ihr am Ende des Beitrags.

Für zwei Personen benötigt ihr:

  • 300 g grüne TK-Brechbohnen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chillischote
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 2 TL grüne Currypaste
  • 200 g Tofu natur
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz
Gruenes-Curry_Zutaten

Und so wird´s gemacht:

  1. Die Bohnen antauen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, putzen, entkernen und ganz klein würfeln.
  2. Kokosmilch und Currypaste in einem Topf verrühren und aufkochen. Es wird mit 2 TL schon sehr scharf, also lieber vorsichtig dosieren und lieber weniger nehmen wenn ihr euch nicht sicher seit!
    Die Bohnen dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Tofu trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Tofu, Frühlingszwiebeln und Chili zum Curry geben und weitere 5 Minuten bei milder Hitze garen. Mit der Sojasauce und Salz abschmecken.

Dazu passt sehr gut eine Scheibe Low Carb – Toastbrot

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 399
Kohlenhydrate: 15 g
Fette: 29 g
Eiweiß: 44 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.
Wenn ihr das Rezept nachkocht und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich markiert. Danke schön! 🙂

herzlichst, eure Marion

Grünes Curry mit Tofu | Low Carb | Vegan

Wir haben bis dato noch nie Tofu gegessen und wollten das aber unbedingt mal ausprobieren. Rausgekommen ist dabei ein grünes Curry. Scharf und lecker. Wird es auf alle Fälle wieder geben. 🙂

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

2 Portionen
300 g grüne TK-Brechbohnen
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Chillischote
200 ml ungesüßte Kokosmilch
2 TL grüne Currypaste
200 g Tofu natur
2 EL Sojasauce
Salz

Zubereitung

  1. Die Bohnen antauen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, putzen, entkernen und ganz klein würfeln.
  2. Kokosmilch und Currypaste in einem Topf verrühren und aufkochen. Es wird mit 2 TL schon sehr scharf, also lieber vorsichtig dosieren und lieber weniger nehmen wenn ihr euch nicht sicher seit!
  3. Die Bohnen dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Tofu trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Tofu, Frühlingszwiebeln und Chili zum Curry geben und weitere 5 Minuten bei milder Hitze garen. Mit der Sojasauce und Salz abschmecken.

Notizen

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 399
Kohlenhydrate: 15 g
Fette: 29 g
Eiweiß: 44 g

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @herbstblueten auf Instagram oder nutze den Hashtag #herbstblueten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: