Blog,  Low Carb,  Rezepte,  Salate

Hähnchen-Avocado-Salat | Low Carb

Hähnchen-Avocado-Salat | Low Carb

Dieser Hähnchen-Avocado-Salat ist eine leichte und gesunde Hauptmahlzeit die man, finde ich, Sommer wie Winter essen kann. Wer großen Hunger hat kann auch gerne noch eine Scheibe getoastetes Brot dazu essen. 😉

Die Nährwerte, wie immer, am Ende des Artikels.

Hähnchen-Avocado-Salat

Für 2 Portionen benötigt ihr:

  • Hähnchenbrustfilet ca. 350 g
  • 1 Salatgurke
  • 1 bis 2 Tomaten (je nach Größe)
  • 1 reife avocado
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • rosenscharfes Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Koriander (frisch oder getrocknet)
Zutaten

Und so wird´s gemacht:

  1. Das Hähnchenfilet abbrausen und trocknen. Einen Esslöffel Olivenöl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren. Das Fleisch damit gut bepinseln und kühl stellen.
  2. Gurke waschen, längs halbieren und entkernen. Die Tomate waschen und den Stielansatz entfernen. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und aus der Schale lösen. Gurke, Tomate und Avocado fein würfeln. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls fein würfeln. Alle Gemüse mischen. Koriander, falls frisch, waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, fein hacken und unter das Gemüse heben. Mit Essig, dem übrigem Öl, salz und Pfeffer würzen.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Hähnchenbrustfilet darin von jeder Seite 5 bis 7 Minuten, bei mittlerer Hitze, braten. Herausnehmen und schräg in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.
Hähnchen-avocado-Salat

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 414
Kohlenhydrate: 12 g
Fette: 24 g
Eiweiß: 40 g

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.
Wenn ihr das Rezept nachkocht und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich markiert. Danke schön! 🙂

herzlichst, eure Marion

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.