Blog,  Low Carb,  Naschereien,  Rezepte

Avocado-Schoko-Mousse

Zum Rezept springen

Avocado-Schoko-Mousse | Low Carb

Avocado-Schoko-Mousse ist nicht nur lecker und Low Carb tauglich, sondern auch schnell gemacht. Wir machen uns dieses Dessert total gerne mit verschiedenen Toppings. Mal mit Erdbeeren und Schlagsahne, mal mit Himbeeren und gehackten Mandeln oder mit pürierten Früchten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Tobt euch aus. 😉
Die Nährwerte wie immer am Ende des Beitrags.

Avocado-Schoko-Mousse | Low Carb

Für 2 Portionen benötigt ihr:

  • 1 reife Avocado
  • etwas gemahlene Vanille
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • Xucker oder Flave Drops nach belieben
  • 5 EL ungesüßte Mandelmilch
  • Topping nach Wahl

Und so einfach wird´s gemacht:

  1. Das Avocado-Fruchtfleisch, in groben Stücken, gemahlene Vanille, Kakaopulver, Süßungsmittel und Mandelmilch in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab glatt pürieren. Auf zwei Schälchen verteilen und kalt stellen.
  2. Mit Topping nach belieben anrichten und genießen.

Nährwerte pro Portion, ohne Topping:
Kalorien: 148
Kohlenhydrate: 7 g
Fette: 13 g
Eiweiß: 4 g

Avocado-Schoko-Mousse | Low Carb

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen.
Wenn ihr das Rezept nachmacht und auf Instagram postet würde ich mich mega freuen wenn ihr mich markiert. Danke schön! 

Avocado-Schoko-Mousse | Low Carb

Avocado-Schoko-Mousse ist nicht nur lecker und Low Carb tauglich, sondern auch schnell gemacht. Wir machen uns dieses Dessert total gerne mit verschiedenen Toppings. Mal mit Erdbeeren und Schlagsahne, mal mit Himbeeren und gehackten Mandeln oder mit pürierten Früchten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Tobt euch aus. 😉

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    10 Minuten

Zutaten

0 Portion
1 reife Avocado
etwas gemahlene Vanille
2 EL ungesüßtes Kakaopulver
Xucker oder Flave Drops nach belieben
5 EL ungesüßte Mandelmilch
Topping nach Wahl

Zubereitung

  1. Das Avocado-Fruchtfleisch, in groben Stücken, gemahlene Vanille, Kakaopulver, Süßungsmittel und Mandelmilch in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab glatt pürieren. Auf zwei Schälchen verteilen und kalt stellen.
  2. Mit Topping nach belieben anrichten und genießen.

Notizen

Nährwerte pro Portion, ohne Topping:
Kalorien: 148
Kohlenhydrate: 7 g
Fette: 13 g
Eiweiß: 4 g

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @herbstblueten auf Instagram oder nutze den Hashtag #herbstblueten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: